Eingangsbereich

Wenn man die Kirche betritt, geht man zunächst in den Turmraum als Vorraum zur eigentlichen Kirche. Im Erdgeschoss des Turmes richtete die Kirchengemeinde 1923 eine kleine Ehrenhalle für die Kriegsopfer des Krieges 1914 - 1918 ein. Die große Ehrentafel an der Südseite mit den Namen der Kriegstoten wurde von dem Kunstmaler Jan Zimmermann aus dem Werkhaus in Oldenburg entworfen und von seinen Schülern ausgeführt. Es ist zu vermuten, dass auch die Deckenbemalung diesem Arbeitskreis zuzuordnen ist. An der Nordseite des Eingangsbereichs befindet sich seit 1998 die Grabplatte des Pastors Dietrich Veitmann. Dieser große, sorgfältig gearbeitete Stein ist etwa eine Spatentiefe unter dem Fußboden in der Nähe des Südeinganges entdeckt worden. Grabplatten verwendet man üblicherweise für Grüfte, hier bedeckte die Grabplatte ein schlichtes Erdgrab. Außerdem findet man im Vorraum einen Informationsständer mit Material zum Lesen und Mitnehmen.

Über dem Eingang in die Kirche befindet sich dieser Schriftzug:

Kalenderblatt

Sa, 30. Mai. 2020
Bileam sprach: Wenn mir Balak sein Haus voll Silber und Gold gäbe, so könnte ich doch nicht übertreten das Wort des HERRN.
4. Mose 22,18

Kirchenbüro

Öffnungszeiten

Mo. & Di.:   9.00 - 11.00 Uhr

Do.:         15.00 - 17.00 Uhr

Fr.:            9.00 - 11.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist das Büro für die Öffentlichkeit geschlossen, aber zu den o.a. Zeiten weiterhin zu erreichen über

Tel.:  04432 91 26 72

Fax:  04432 91 26 73

Mail: kirchenbuero.doetlingen@kirche-oldenburg.de

 

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2014 Kirchenbüro Dötlingen | Schulweg 1b | 27801 Neerstedt | 04432 912672 | kirchenbuero.doetlingen@No Spamkirche-oldenburg.de