Konfirmandenzeit 2016/2017

Konfi-Fahrt vom 12.-14.08.2016 zum Blockhaus Ahlhorn

 

Am Freitag, den 12. August ging es um 15 Uhr los zur Freizeit ins Blockhaus Ahlhorn. Am Abend trafen wir uns zu einer Kennlernrunde, bei der sich die Teamer vorstellten, wir unsere Liederhefte bekamen und gesungen haben und Kennlernspiele gespielt wurden. Diese Runde hat den meisten sehr viel Spaß gemacht. Den Tag haben wir mit einer Nacht-Andacht ausklingen lassen. Diese Nacht-Andacht in der Kapelle, nur mit dem flackernden Licht der Kerzen beleuchtet, war sehr entspannend.

 

Am Samstag wurden wir um 7 Uhr geweckt und nach einer Morgen-Andacht in der Kapelle gab es Frühstück. Am Vormittag wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe hat über Themen im Gottesdienst geredet und die andere Gruppe hat ihre Konfi-Kerzen gestaltet. Nach 75 Minuten haben wir gewechselt. Nach dem Mittagessen (das echt lecker war!) hatten wir Freizeit, wo es uns erlaubt war Boot zu fahren. Am Nachmittag haben wir eine Vorbilder-Rallye gespielt, bei der wir viel über gläubige Menschen erfahren haben, die etwas Bedeutendes getan haben. Diese Rallye hat uns sehr viel Spaß gemacht. Nachdem wir in Dreiergruppen Informationen über die einzelnen Personen erfahren haben, haben wir als Kleingruppen allen anderen "unser" Vorbild vorgestellt. Abends haben wir uns wieder in zwei Gruppen aufgeteilt. Während die eine ihre Postkarten zum Thema "Wo finde ich Gott" gestaltet hat, hat die andere Gruppe etwas über die bevorstehende Konfi-Zeit gelernt und gesungen, nach ca. einer Stunde haben wir dann wieder gewechselt. Danach haben wir alle zusammen "Herzblatt" gespielt, wo wir uns alle gegenseitig erraten mussten. Um 22 Uhr gab es die Nacht-Andacht in der Kapelle, wo dann unsere zuvor gestalteten Kerzen entzündet wurden. Vor der endgültigen Schlafenszeit wurde, wie auch am Abend zuvor, noch die Post ausgeteilt, die wir uns gegenseitig geschrieben haben.

Am Sonntag hatten wir dann eine Stunde Zeit, um einen Gottesdienst vorzubereiten, dem auch die Wardenburger Konfirmanden beiwohnten. Danach gab es Mittagessen und um 13.30 Uhr ging es wieder nach Hause.

 

Paul Otto Demuth und Matthew Wollin

 

 

 

 

 

 

Tel.-Nrn. der Ev. Jugend:

JHD 04433/939732

JHN 04432/912639

Büro 04433/218409

 

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2014 Kirchenbüro Dötlingen | Schulweg 1b | 27801 Neerstedt | 04432 912672 | kirchenbuero.doetlingen@No Spamkirche-oldenburg.de