Verschiedenes zum Thema Jugendgottesdienst

Zum Jugendgottesdienst "Helden" am 18.01.2013

 

Rund 260 Menschen kamen in die Kirche, um den von Jugendlichen gestalteten Gottesdienst zu erleben. Für die einen war es Pipi Langstrumpf, für die anderen Winnetou, Clooney, Diego, Cro, Klumm für wieder andere: Wir sehnen uns nach Helden.

Aber was macht Helden so besonders? Warum schauen wir immer wieder auf andere? Können wir selber keine Heldentaten vollbringen und wenn ja, welche sind das?

In diesem Alex18:30 drehte sich alles um Helden und Heldentaten. In einem Anspiel wurde deutlich, dass man eine Heldin ist, wenn man seinen inneren Schweinehund überwindet und man sich anders verhält, als es von einem erwartet wird.

In der Predigt erzählte Marcus von einem Läufer, der während eines Laufes sich eine Zerrung zuzieht und den Lauf nur mit Hilfe und Unterstützung seines Vaters beenden kann. Gott möchte uns bei unserem Lebenslauf ebenso unterstützen.

 

Tel.-Nrn. der Ev. Jugend:

JHD 04433/939732

JHN 04432/912639

Büro 04433/218409

 

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2014 Kirchenbüro Dötlingen | Schulweg 1b | 27801 Neerstedt | 04432 912672 | kirchenbuero.doetlingen@No Spamkirche-oldenburg.de