Osterradtour vom 21. - 25. März 2016

Wieder einmal ist alles gut gegangen auf unserer Osterradtour. Es ist für uns nicht selbstverständlich, dass auf etwa 240 Kilometern durch Wind und Wetter immer alle unfallfrei und fröhlich wieder zu Hause ankommen. Dafür sind wir sehr dankbar. Die 11 Jugendlichen hatten es in diesem Jahr offenbar verdient, dass auch mal die Sonne scheint und der Wind von hinten weht. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre sahen anders aus. Damit wir nicht übermütig werden hatte sich dafür in diesem Jahr der „Pannenteufel“ in unsere Gemeinschaft geschlichen. Aber von dem Griesgram lassen wir uns doch nicht die Laune verderben! Zwei Nächte in Schillig mit Boßeltour, Strandspaziergang und kleiner Rundtour nach Horumersiel waren sehr entspannt. Die Etappe bis Oldenburg hatte vorher Sorgen bereitet, aber ohne Jammern und Stöhnen, dafür mit fröhlichem Geplauder ging es dann doch besser als gedacht. In Oldenburg hatten wir Zeit für´s Schwimmbad und eine Stadtumrundung, entdeckten zufällig eine Fahrrad-Crossstrecke, begegneten Flüchtlingsfamilien und übernahmen sogar Elemente des Karfreitagsgottesdienstes. Dazu hatte uns Pastorin Andrae eingeladen und uns in der Jugendherberge besucht. Erst auf der letzten Teilstrecke von Oldenburg nach Dötlingen erwischte uns der Regen doch noch, aber da konnte er uns nicht mehr ärgern.

Uns hat es wieder Spaß gemacht und wir planen schon die nächste Tour in der Karwoche 2017, dann evtl. nach Hamburg.

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2014 Kirchenbüro Dötlingen | Schulweg 1b | 27801 Neerstedt | 04432 912672 | kirchenbuero.doetlingen@No Spamkirche-oldenburg.de