Wie wir arbeiten

Bei der Auswahl der zu erstellenden Produkte gibt es gewisse Standards, die jährlich, entsprechend der Jahreszeit, wiederkehrend angeboten werden, wie z. B. Türkränze.

 

Ansonsten legen wir viel Wert auf neue Trends, die sich verkaufen lassen und freuen uns immer, wenn Gruppenmitglieder neue Ideen mitbringen. Wir besuchen auch andere Basare und Märkte und googeln nach neuen Angeboten.

Es wird bei der Materialauswahl viel Wert  auf günstige, (Natur-) Materialien gelegt und beim Einkauf im Großhandel wird natürlich auf „Schnäppchen“ geschaut.

Neben den regelmäßigen Treffen fertigen wir auch, je nach Interesse und dem persönlichen Zeitfaktor, einiges in Heimarbeit an. 

 

Auf einem gesonderten Konto der Kirchengemeinde Dötlingen werden die Ausgaben für den Einkauf von Materialien und die Einnahmen (Spenden für die Produktleistung) festgehalten.

 

Je nach Bedürftigkeit, Anfrage, Ausschreibung  und Sachlage werden Menschen und/oder Institutionen unterstützt.

 

Langjährige, wiederkehrende Projekte:

  • Tschernobyl-Kinderhilfe e.V.
  • Togo-Hilfe unter Verantwortung von Frau Jastrow
  • Brot für die Welt Aktion
  • NWZ-Weihnachtsaktion

 

Unterstützung vor Ort, z.B.:

  • einzelne Gemeindemitglieder
  • Schule
  • Kindergarten

 

Weitere Projekte:

  • Müttergenesungswerk
  • Aktuelle Naturkatastrophen
  • Anschaffung einer Orgel (Martin Luther Kirche in Daugavpils/Lettland)
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2014 Kirchenbüro Dötlingen | Schulweg 1b | 27801 Neerstedt | 04432 912672 | kirchenbuero.doetlingen@No Spamkirche-oldenburg.de